Artikel mit dem Tag "Reisekosten-Abrechnung"



13. Januar 2020
Fragt man bei kleineren Unternehmen (und um diese geht es hier) nach ihrer Meinung zum Thema Buchhaltung gibt es zumeist folgende Antworten: - Buchhaltung ist unbeliebt (ich weiß!) - Buchhaltung ist schwer (durchaus, aber nicht immer) - Buchhaltung ist teuer (kann sein, muss aber nicht) Genau dieser Meinung war ich auch, als ich mich im Jahr 1995 selbstständig machte. Hinzu kam auch die landläufige Meinung: Das Finanzamt macht dich hin! Seit vielen Jahren weiß ich, nichts davon stimmt! Denn...
13. Dezember 2017
Entweder es ist höchst an der Zeit die Buchhaltung für heuer endlich in Angriff zu nehmen, oder eben die Weichen für das nächste Jahr zu stellen. So oder so, mit den hier gezeigten Praxistools hat man die besten Möglichkeiten dazu!
09. Januar 2017
Vielfach wird sie als unbedeutend und nutzlos betrachtet. Als lästiges Ärgernis, deren Bedeutung und Auswirkung zu wenig bekannt ist - die Reisekosten-Abrechnung. Zu unrecht aber! Denn der Sinn der Reisekosten-Abrechnung liegt darin, alle mit einer Geschäftsreise in Verbindung stehenden Kosten aufzuzeichnen und natürlich auch geltend zu machen. Das wären z.B.: - Tagesdiäten im In- wie auch im Ausland - Übernachtungskosten (mit, oder ohne Beleg) - Kilometergeld (wenn das Auto nicht im...