06. Oktober 2017
Zuerst einmal, mit dem UGP ist das Unternehmens-gründungsprogramm gemeint, für welches ich noch immer aktiv im Einsatz bin. Sei es als Trainer, Coach oder wie eben hier als Organisator und Moderator der Netzwerkveranstaltungen! Und was hat das mit dem Fremdgehen zu tun? Seit dem Jahr 2005 gibt es im Rahmen des UGP Kärnten regelmäßige Netzwerktreffen. Seinen es die Netzwerkabende, wie sie bis zum Jahr 2016 durchgeführt wurden, oder ab diesem Zeitpunkt eben die Frühstücks-Treffen. Trotz...
13. September 2017
Wie gut dass es Möglichkeiten für Jungunternehmer gibt das Steuerrecht mit Praxisbeispielen umzusetzen oder für kleine bis mittelgroße Firmen Social-Media Anwendungen richtig einzusetzen. Hier zum Beispiel!
23. Mai 2017
Es naht die Pension, oder sie ist schon da, aber man will noch etwas tun, sich einbringen. Keine Bange, die Wirtschaft braucht euch! Weltweit gibt es unzählige Organisationen, die das Wissen führender Mitarbeiter, ehemaliger Manager und sonstiger Personen aus der Wirtschaft bündeln. Egal ob sie nun SES Senior Experten Sevice, Alt hilft Jung, Aktivsenioren oder sonstwie heißen. Die Mitglieder dieser Vereinigungen vereint der Wunsch und das Bestreben auch nach dem aktiven Berufsleben geistig...
03. April 2017
Das erste Netzwerkfrühstück im UGP Kärnten lief unter dem Titel "Alles klar bei Sozialversicherung, Steuern, Abgaben?" und galt vorrangig der bei UnternehmerInnen unbeliebten Sozialversicherung. Da kann dann schon einmal so ein Satz, wie jener in der Überschrift fallen. Wenn man aber weiß was alles dahintersteckt, dann ist es schon einfacher zu verstehen warum der Obolus den wir hier leisten, gut investiertes Geld ist. Auch jenes in die weiteren Vortragenden, die an diesen interessanten...
21. Januar 2017
Als selbstständiger Unternehmer ist man natürlich auch mit der Buchhaltung konfrontiert! Inwieweit soll man als "Branchenfremder" in diese komplexe Materie eingreifen, bzw. welche Aufgaben sollen bzw. können selbst übernommen werden? Da gibt es natürlich vom Ansatz her bereits gravierende Unterschiede, denn ein Mensch, der vorwiegend aus dem "Office" heraus arbeitet ist zwangsläufig mit der Arbeit am PC öfter konfrontiert als z.B. jene Personen, die im Handwerk tätig sind. Liegt mir...
09. Januar 2017
Vielfach wird sie als unbedeutend und nutzlos betrachtet. Als lästiges Ärgernis, deren Bedeutung und Auswirkung zu wenig bekannt ist - die Reisekosten-Abrechnung. Zu unrecht aber! Denn der Sinn der Reisekosten-Abrechnung liegt darin, alle mit einer Geschäftsreise in Verbindung stehenden Kosten aufzuzeichnen und natürlich auch geltend zu machen. Das wären z.B.: - Tagesdiäten im In- wie auch im Ausland - Übernachtungskosten (mit, oder ohne Beleg) - Kilometergeld (wenn das Auto nicht im...
04. Januar 2017
REINHARD‘s GEDANKEN ZUM JAHRESWECHSEL Ein Jahr ist‘s her, da kam ein junges Wesen Mir scheint, als wär‘s gestern erst gewesen Hoffnungsfroh, doch gänzlich unbekannt Zwei-Sechzehn wurde es genannt! Die Menschen in freudiger Erwartung gehüllt jubelten ihm entgegen, in der Hoffnung, dass sich so mancher Wunsch erfüllt Dass Sorgen im Nichts verschwinden Und wir in einer besseren Welt uns wiederfinden. Jedoch, es trug uns auf Verantwortung zu tragen Wenn‘s gut geht und auch an schlechten...
04. Dezember 2016
Die Headline die ich in für die Einladung zum Netzwerk-Frühstück vor UnternehmensgründerInnen wählte lautete "Willst du auffallen, dann sag Weihnachten ab!" Das wollen wir natürlich nicht, aber gerade der Businessbereich, um den es hier geht, treibt seltsame Blüten! Weihnachten ist das wichtigste Fest des Jahres! Da will nun einmal jeder mitmischen. Beim Einzelhandel kann man das verstehen, der in der Weihnachtszeit seinen besten Umsatz macht. Aber selbst B2B-Unternehmen und alle anderen...
02. November 2016
„In Homers Epos um die Irrfahrten des Odysseus tritt Mentor als Freund des Helden und als Beschützer seines Sohnes Telemach auf. Nachdem Odysseus in den Trojanischen Krieg gezogen ist, nimmt die ihm wohlgesonnene Göttin Athene von Zeit zu Zeit die Gestalt Mentors an, um über Telemach zu wachen. Mentor hat daher im Epos sowohl männliche als auch weibliche Eigenschaften, was auf eine intensive und vielschichtige Beziehung zwischen ihm und seinem Schützling hindeutet.“ Soweit die...
24. September 2016
Die oben gezeigte Überschrift war gleichzeitig auch das Motto des Netzwerkfrühstückes im UGP, welches in dieser Form nun das zweite Mal veranstaltet wurde. Veranstaltet bedeutet, Knochen- und Hintergrundarbeit durch das UGP-Team, Organisation und Moderation durch den Schreiber dieser Zeilen. Natürlich bedeutet das auch für uns Neuland und einen Lernprozess um den Ablauf bestmöglich gestalten zu können. Das Format scheint sich zu bewähren, denn wie sonst ist es zu erklären, dass das...

Mehr anzeigen